Tierphysiotherapie Zentrum Wrann
Physiotherapie für Hunde & Pferde

Staatliche Förderung für Lehrgänge am
Hundesport & Tierphysiotherapie Zentrum Wrann

Das Hundesport & Tierphysiotherapie Zentrum hat nachgewiesen, dass die Anforderungen der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung (AZAV) erfüllt sind. 

Das bedeutet, dass für die Maßnahmen Tierphysiotherapeut Hund, Tierphysiotherapeut Pferd, oder die Maßnahme Hundetrainer Kostenübernahmen der Ausbildungen über ALG I/II, WeGebAU 2007, Bildungsscheck NRW und über Versicherungsträger möglich sind.



Unsere Weiterbildungsangebote bei der Bundesagentur für Arbeit


Tierphysiotherapeut Hund
Tierphysiotherapeut Pferd



Weiterbildung als Tierphysiotherapeut:in für Hunde oder Pferde in Vollzeit 

Unsere Tierphysiotherapie Weiterbildung vermittelt Dir die Fähigkeiten die Du brauchst, um als Tierphysiotherapeut:in erfolgreich zu sein. Mit unserem erfahrenem Team von Dozenten und Ausbildern lernst Du, wie Du effektiv und sicher mit Tieren und Menschen umgehen kannst. 

Du möchtest wissen wie wir dir ganz konkret weiterhelfen können, erfolgreich als angestellter Tierphysiotherapeut:in zu sein? 

Jetzt kostenloses Erstgespräch vereinbaren


Flexible theoretische Weiterbildung

Diese Weiterbildung ist ganz einfach aufgebaut mit unserem E-Learning Portal.

Intensive Praxis hautnah erleben

Wir bereiten Dich in unseren Praxisseminaren intensiv auf alle Herausforderungen als Tierphysiotherapeut:in vor. 

Team aus Spezialisten

Lerne den Umgang mit tierischen Patienten und deren Besitzer:innen von unserem erfahrenen Spezialisten-Team.





Was macht die Weiterbildng  beim Hundesport & Tierphysiotherapie Zentrum Wrann so besonders?

Als einer der ersten Anbieter deutschlandweit sind wir in der Lage, Dich so zu schulen, dass Du dafür nicht reisen musst. In einer perfekten Balance aus Live Meetings und Videomaterial lernst Du unter Aufsicht unserer erfahrenen Dozenten alles was Du als Tierphysiotherapeut:in benötigst. Dein ganzes theoretisches Wissen rund um die Anatomie und Physiologie des Bewegungsapparates kommt nun zur Anwendung.

Unsere Weiterbildung findet ortsunabhängig statt, und kann somit aus ganz Deutschlang absolviert werden. 

Um als Tierphysiotherapeut:in erfolgreich sein zu können, ist ein umfassendes Wissen und eine hervorragende Ausbildung Vorraussetzung. 

  • Profitiere von unserer jahrzehntelangen Erfahrung als Physiotherapeuten für Hunde und Pferde.
  • Lerne in unserem Kurs die Theorie und vertiefe diese in unseren täglichen live Webinaren.
  • Tausche dich täglichmit einem Team von Expertinnen und Experten aus.
  • Der Schwerpunkt liegt auf einem intensivem und praktischem Lernen.
  • Wir helfen dir sicher im Umgang mit Deinen tierischen Patienten zu werden



Jetzt kostenloses Erstgespräch vereinbaren


Die Arbeit des Tierphysiotherapeuten wird heute ganz selbstverständlich in einem Atemzug mit Tierärzten und Tierheilpraktikern genannt.


Tierphysio-therapeuten als Bindeglied

Wir sind das Bindeglied zwischen Tierhalter, Tierarzt und Tierklinik. Wir verbinden uns mit Tierheilpraktikern, Sattlern und Hufschmieden für eine bestmögliche Behandlung. 

Wichtige Medizinische Versorgung

Wie auch in der Humanmedizin ist die Tierphysiotherapie ein wesentlicher Bestandteil in der medizinischen Versorgung von Tieren. 


Ganzheitliche Therapien

Wir sprechen über Anatomie, Physiologie und Krankheiten unserer tierischen Patienten, und lernen basierend darauf die Zusammenhänge zur Tierphysiotherapie.


Jetzt kostenloses Erstgespräch vereinbaren


Lerninhalte

Die Tierphysiotherapie Weiterbildung vermittelt Dir ein umfangreiches Wissen. Geschult wirst Du in 16 verschiedenen Modulen zu folgenden Themen: 

Tiermedizinische Grundlagen zu den Themen: Tiermedizinische Grundlagen Anatomie, Physiologie und Krankheiten der Organsysteme und des Bewegungsapparates aufgeteilt in Vorder/- Hintergliedmaße & Wirbelsäule incl. Anatomie & Physiologie, Muskulatur & Gelenke, Befundung, Behandlungstechniken & Therapieverfahren


Anatomie, Physiologie & Krankheiten des Bewegungsapparates

Hier widmen wir uns über einen bestsimmten Zeitraum dem Hauptaufgabengebiet des Tierphysiotherapeuten, und besprechen im Detail den Bewegungsapparat aufgeteilt in Vorder/- Hintergliedmaße & Wirbelsäule. Wir sprechen über Anatomie & Physiologie, Muskulatur & Gelenke, Befundung, Behandlungstechniken & Therapieverfahren.


Tägliche Webinare

In täglichen Live Webinaren bekommt ihr innerhalb der 52 Wochen umfangreiche Informationen zu den Themen Bewegungsapparat, Behandlung & Befundung. Ihr könnt Eure fachlichen Fragen direkt mit unseren Dozenten besprechen. 


Coaching Gruppe

Ihr möchtet Euch mit Gleichgesinnten und anderen Studenten austauschen? Kein Problem! Unsere Coaching Gruppe bietet Euch dafür die perfekte Plattform. Somit bleibt ihr während der gesamten Ausbildungsdauer in Verbindung mit allen anderen Studenten. Ihr habt Fragen: wir sind für Euch erreichbar.


Umgang mit Tieren & Besitzern, Diagnoseerstellung, und Therapiepläne

Kein Patient ohne Besitzer. Unsere tierischen Patienten können uns leider nicht verbal mitteilen, warum es ihnen nicht gut geht; ihre Besitzer leiden aber immer mit ihnen. Hier ist ein empathischer Umgang mit beiden Seiten von besonderer Wichtigkeit. Aber nicht nur Diagnose & Behandlung helfen unseren tierischen Patienten, auch der richtige Therapieplan und die Einbindung der Besitzer ist für eine Genesug von größter Wichtigkeit.



Jetzt kostenloses Erstgespräch vereinbaren


Unsere Weiterbildung auf einen Blick

Vorraussetzungen & Beginn der Weiterbildung

 Regelmäßiger Einstieg möglich

mind. 18 Jahre alt
Deutsch: B2
Zugang zu einem Hund oder Pferd

Dauer Vollzeit

Unsere 12-monatige Maßnahme wird gefördert über die AZAV, und ist als Vollzeit Ausbildung speziell darauf zugeschnitten, dir zu helfen, ein erfolgreicher Tierphysiotherapeut für Hunde oder Pferde zu werden.

>> download Flyer staatliche Förderung Vollzeit <<


Jetzt kostenloses Erstgespräch vereinbaren


Fundierte Weiterbildung zum Tierphysiotherpeuten für Hunde oder Pferde

 

Praxisunterricht

In täglichen Übungseinheiten gehen wir die einzelnen Themen durch. So lernst du Schritt für Schritt, wie Du sicher Deine tierischen Patienten behandelst.



Selbstlern-einheiten

Die Lektionen stehen dir zusätzlich 24/7  zur Verfügung. So kannst du dein Wissen weiter vertiefen oder Unklares wiederholen.

tägliche Webinare mit den Dozenten

Deine tägliche Chance, unsere Dozenten mit deinen Fragen zu löchern! Sie erklären dir, wie du Deine Behandlungen effizient gestaltest. Ihr übt gemeinsam, dein Wissen anzuwenden.


Jetzt kostenloses Erstgespräch vereinbaren


Die umfassende Weiterbildung zum Tierphysiotherapeuten

Damit du am Ende dieser Weiterbildung auf die Arbeit als Tierphysiotherapeut^:in vorbereitet bist, haben wir ein Lernprogramm ausgearbeitet, das genau auf die künftigen Herausforderungen in ausgerichtet ist. Jedes einzelne Modul basiert auf der jahrelangen Expertise von Stephanie Wrann und ihren erfahrenen Team von Dozent:innen. 

So erhältst du das Handwerkszeug für eine erfolgreiche Zukunft als Tierphysiotherapeut:in.


In täglichen live Webinaren gehen wir auf deine individuellen Fragen und Probleme ein. Dein Dozententeam steht dir Rede und Antwort und du hast Zugriff auf ein stetig wachsendes Angebot an Lerneinheiten.

  


Wie startest Du Deine Weiterbildung bei uns?


Jetzt kostenloses Erstgespräch vereinbaren



Häufig gestellte Fragen

Welche Voraussetzungen benötige ich für die Tierphysiotherapie Weiterbildung?

Für die Weiterbildng zum Tierphysiotherapeut für Hunde oder Pferde müssen Sie mindestens 18 Jahre alt und geschäftsfähig sein. Der Bildungsgutschein muss bewilligt vorliegen, und eine Gültigkeitsdauer von mindestens 3 Monaten haben. Desweiteren benötigen Sie das Sprachniveau Deutsch B2 und Zugang zu einem Hund oder einem Pferd.

Wie lange dauert die Weiterbildung zum Tierphysiotherapeuten?

Die Weiterbildung zum Tierphysiotherapeut für Hunde oder Pferde dauert insgesamt 12 Monat in Vollzeit. Durch unser perfekt aufeinander abgestimmtes System aus E-Learning und Live Webinaren bleiben keine Fragen offen. 

Wie lerne ich in dieser Weiterbildung?

Während Deiner Weiterbildung bekommst Du deinen persönlichen Zugang zu unserem E-Learning Portal. Dort werden Dir in regelmäßigen Abständen verschiedene Kapitel freigeschaltet. Die Unterrichtszeiten mit Deinen Dozenten sind täglich von 09:00 - 17:00 Uhr inkl. 2 Stunden Pause. 

Wo ist der Veranstaltungsort dieser Weiterbildung?

Dieses Angebot findet ortsunabhängig statt. Das bedeutet, das Du dieses Angebot aus ganz Deutschland in Anspruch nehmen kannst. Du musst dafür nicht reisen. 

Wieviele Unterrichtseinheiten (UE) hat diese Weiterbildund pro Woche?

  • täglich von 09:00 - 17:00 Uhr inkl. 2 Stunden Pause
  • tägliche Sprechstunden mit unsere Dozenten
  • Coaching Gruppe zum täglichen Austausch mit Dozenten und Studenten
  • 10 UE / Woche Übungen & Vertiefungen Theorie
  • 20 UE / Woche Unterricht mit unserem Dozent
  • 8 UE / Woche Übungen & Vertiefungen praktisch
  • 2 UE tägliche Daily Zoom
  • insgesamt sind das 40 UE / Woche

Wie sehen die Praktika während der Ausbildung aus?

Als einer der ersten Anbieter deutschlandweit sind wir in der Lage, Dich so zu schulen, dass Du dafür nicht reisen musst. In einer perfekten Balance aus Live Meetings und Videomaterial lernst Du unter Aufsicht unserer erfahrenen Dozenten alles was Du als Tierphysiotherapeut:in benötigst. Dein ganzes theoretisches Wissen rund um die Anatomie und Physiologie des Bewegungsapparates kommt nun zur Anwendung. 

Kann ich mir eine Tierart aussuchen?

In der geförderten Weiterbildng kannst Du wählen zwischen der Weiterbildung zum Tierphysiotherapeut für Hunde oder Pferde. 

Gibt es eine staatliche Förderungsmöglichkeit für diese Ausbildung?

JA! Das Hundesport & Tierphysiotherapie Zentrum hat nachgewiesen, dass die Anforderungen der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung (AZAV) erfüllt sind. Das bedeutet, dass für die Maßnahmen Tierphysiotherapeut Hund, Tierphysiotherapeut Pferd, oder die Maßnahme Hundetrainer Kostenübernahmen der Ausbildungen über ALG I/II, WeGebAU 2007, Bildungsscheck NRW und über Versicherungsträger möglich sind.

Gibt es andere Weiterbildungsmöglichkeiten bei Euch?

Bereits heute kannst Du Deine geförderte Weiterbildung als Hundetrainer:in bei uns starten. 


Welche Informationen benötige ich für die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter?

Unser Weiterbildungsangebot: >> Tierphysiotherapeut Hund << und >> Tierphysiotherapeut Pferd << sind bereits online verfügbar bei der Weiterbildungssuche der Bundesagentur für Arbeit. Ebenso unsere >> Weiterbildung zum Hundetrainer << Desweiteren können Sie für Ihren Sachbearbeiter:in direkt >> hier unsere Flyer downloaden <<.  


Kann ich nach der Weiterbildung überhaupt in diesem Beruf arbeiten?

Wie sieht der Arbeitsmarkt in der Hundebranche aus?

Deutschlands Heimtierhaltung bewirkt insgesamt einen jährlichen Umsatz von über 9,1 Mrd. €uro mit ca. 185.000 – 200.000 Arbeitsplätzen (Vollzeitäquivalent). Darauf fallen ca. 700 Mio. € auf Dienstleistungen im Heimtierbereich. Alleine für Hundeschulen kann ein Umsatz von 75 Mio. € angesetzt werden, denn auch der „normale“ Hundebesitzer absolviert mindestens einmal im Leben seines Hundes einen Kurs bei einer Hundeschule/ einem Hundetrainer.“

https://www.uni-goettingen.de/de/document/download/f1446f0c35b2cba5744bbac7160014f9.pdf/Heimtierstudie%202014%20freigegeben%20zweiseitig.pdf

Diese und weitere Zahlen zeigen, dass Hunde, Hundetraining und Hundephysiotherapie in Deutschland einen großen Raum einnehmen. Die Beziehung zwischen Menschen und Hund ist ca. 30.000 Jahre alt; Jahrtausende älter als mit jedem anderen Haustier. Eine solide Basis dieser Beziehung gibt Mensch und Hund halt über viele Jahre hinweg. Die Gesundheit dieser besonderen Tiere liegt den Haltern sehr am Herzen. 

Wie sieht der Arbeitsmarkt in der Pferdebranche aus?

Mehr als 10.000 Firmen, Handwerksbetriebe und Dienstleistungsunternehmen in Deutschland haben direkt oder indirekt das Pferd als Haupt-Geschäftsgegenstand.

Der Umsatz der deutschen Pferdewirtschaft liegt bei geschätzten 6,7 Milliarden Euro. Darunter fallen 39 Prozent (2,6 Mrd. Euro) der Ausgaben auf den Bereich Pferdehaltung, 61 Prozent (4,1 Mrd. Euro) auf den Bereich Einzelhandel und Dienstleistungen.“

https://www.pferd-aktuell.de/deutsche-reiterliche-vereinigung/zahlen--fakten#:~:text=Im%20Jahr%202022%20wurden%20in,2021%20auf%20insgesamt%2030.894%20gestiegen

Diese Zahlen zeigen, dass der Pferdesport und die Pferdehaltung in Deutschland einen großen Raum einnehmen. Grob kann man sagen, dass einer von 10 Deutschen ein Pferd besitzt. Die gestiegenen Tierarztkosten, das steigende Alter der im Sport gerittenen Pferde, das Umdenken der Haltungsform von Sportpferden und der Wunsch der Pferdebesitzer einen hohen Aufwand für das Wohl ihrer Pferde zu betreiben, führt zu einem steigenden Bedarf an Tierphysiotherapeuten.

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren


Was sind die nächsten Schritte für die Weiterbildung zum Tierphysiotherapeut?


Jetzt kostenloses Erstgespräch vereinbaren


Melde dich jetzt für ein kostenloses Erstgespräch!


DSGVO
 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos