Praxis für physiotherapie und Osteopathie für Hunde und Pferde, Stephanie Wrann

- Es ist nicht die Behandlung, sondern die Hand die sie durchführt -

Hormesis - Farblichttherapie

Die positive Wirkung von Sonnenlicht auf Körper und Seele, sowie die Lichttherapie ist ein von der wissenschaftlichen Medizin anerkanntes Verfahren zur Behandlung verschiedener Erkrankungen beim Menschen. Sie kann zur Förderung des allgemeinen Wohlbefindens von Körper, Geist und Seele beitragen, sowie zur Förderung des Heilungsprozesses. Auch in der alternativen Veterinärmedizin erhält diese Art der Behandlung immer häufiger Einzug.

Licht ist Energie, die über die Haut und das Fell aufgenommen werden kann, und weitergeleitet wird über die sensiblen Nervenfasern hin zu Geist, Seele und den inneren Organen. Licht beeinflusst über den Sehnerv die "innere Uhr" von Mensch und Tier und bestimmt somit unser ganzes Leben. Die Ausschüttung von Hormonen und Botenstoffen im Gehirn wird dadurch gesteuert, und somit auch das Wohlbefinden, der Appetit und der Schlaf. 

Den einzelnen Farben des Lichtes werden verschiedene Wirkungsweisen zugeordnet.

· Rot - Ist in der fernöstlichen Lebensweise dem Element Feuer zugeordnet. Es regt die Durchblutung und den Stoffwechsel an, steigert das Wohlbefinden und gibt uns Energie und Vitalität. Rot wird gerne bei Verdauungsstörungen, Durchblutungsstörungen, Blutarmut und nach der Geburt oder bei Blasenentzündungen eingesetzt.

Hormesis - Farblichttherapie

Hormesis - Farblichttherapie

·  Grün - Ist die Farbe der Natur und bedeutet Leben. Es inspiriert und besänftigt zugleich. Grünes Licht hat eine positive Wirkung auf die Bronchien und Lungen. Wirkt unterstützend bei Bluthochdruck, Atmungsschwierigkeiten, Schlafstörungen und wir gerne bei der Behandlung von Narben eingesetzt.

·   Gelb – die Farbe der lebensspendenden Sonne. Wirkt ausgleichend bei Darmstörungen und Magenstörungen, wirkt unterstützend bei Lähmungen, Verspannungen der Muskulatur und Muskelkrämpfen.

·   Blau - Ist die Farbe des Wassers, der Klarheit, der Stille und Kälte. Sie löst alle Verspannungen, gibt Ruhe und wirkt entspannend bei Nervosität und Schlaflosigkeit. Blau senkt die Pulsfrequenz herab und wirkt zugleich schmerzstillend und beruhigend. Bei einer Anwendung länger als 30 Minuten führt es zur Schläfrigkeit.

Hormesis - Farblichttherapie

Hormesis - Farblichttherapie

· Violett - Ist die Farbe des Übersinnlichen, des Geistes, der Seele und der Inspiration. Violettes Licht ist unterstützend bei der Meditation. Es wirkt auf das Immunsystem und das Lymphsystem, und unterstützt den Flüssigkeitshaushalt.

· Orange - Ist die Farbe der Lebensfreude, und lässt von Niedergeschlagenheit zur Heiterkeit wechseln. Es wirkt vorbeugend und unterstützend gegen Muskelkrämpfe, Depressionen und Verspannung der Muskulatur.

·    Weiß - Die Farbe bedeutet Reinigung und Klarheit und entspricht dem Funktionskreis der Lunge. Weißes Licht kann als Ergänzung von jeder Farbe verwendet werden, da Weiß alle Farben im Spektrum enthält und dadurch auch zur allgemeinen Heilung dient.

Quelle: http://www.zanier-infrarot.com/de/Farblichttherapie

Ich verwende in meiner Praxis ausschließlich LED Lampen, um Verbrennungen und Überhitzung bei Ihrem Tier zu vermeiden.


Infrarot-Tiefenwärme

kann als Behandlung unterstützend eingesetzt werden für

·  Stoffwechsel und Ausschwemmen von Abfallstoffen,

·  Sauerstoffversorgung,

·  Muskel- und Gelenkschmerzen

·  Stirn-, Nebenhöhlen oder Mittelohrentzündungen,

·  Atemwegserkrankungen wie Bronchitis und Asthmasympthome,

·  Kopfschmerzen,

·  vorbeugende Behandlung von grippalen Infekten,

·  unterstützende Behandlung von Hautproblemen wie Ekzemen etc.

·  Gefäßerkrankungen durch verbesserte Blutzirkulation

·  Unterstützung bei Entschlackung des Körpers sowie zur Gewichtsabnahme

·   beliebt im Sport zur Behandlung von Sportverletzungen oder zum Aufwärmen

In der alternativen Veterinärmedizin wird die Tiefenwärmebehandlung zur Behandlung gerne bei geriatrischen Tieren, in der Rheumatherapie, Therapie der arteriellen Hypertonie, Therapie der systematischen Sklerodermie etc. eingesetzt.


Kontraindikationen einer Tiefenwärmebehandlung: 

·         Verletzungen und Blutungen

·         Fieber

·         Entzündungen jeglicher Art

·         Venenverschluss

·         Infektionen

·         Sensibilitätsstörungen

·         Nierenstörungen

·         Bluthochdruck        

·         chirurgische Implantate